Wie Lisa Berger und Heiko Kolb nicht nur die Gäste Iphofens verzaubern wollen

Genussvoll durch den Tag

Drei Jahre schwirrte die Idee in den Köpfen der Verantwortlichen herum; jetzt ist es endlich soweit. Wie kann man Einheimischen und Gästen ein kulinarisches Vollangebot bieten, das über die abendliche Gastronomie hinausgeht, also auch das Mittagsgeschäft bedient?

 

Küchenmeister Heiko Kolb und Lisa Berger, die sich vor vielen Jahren während Lisas Köche-Ausbildung im Restaurant Reiser in Würzburg kennengelernt haben, sprudeln nur so vor Ideen, wenn sie über ihr neues Genusshaus am Marktplatz von Iphofen erzählen. Auf 250 m² Fläche finden Besucher einen großzügigen Gastrobereich und einen kleinen Kaufladen.

„Darin verkaufen wir regionale Produkte aus Ober-, Mittel-, Unter- und Tauberfranken. Aber wir schauen auch über den Tellerrand hinaus und sind weltoffen, wenn es unser Sortiment stimmig

ergänzt“, so Heiko Kolb. 

Sie möchten ihren Gästen die Produkte gerne näher bringen, indem sie diese in ihren Gerichten verarbeiten. Mit ihren gesunden Snacks jenseits des Fast-Food und leckersten Dessert- und Kuchenkreationen wollen sie die Iphöfer, das Umland und die Gäste der Region begeistern.

 

Ein weiteres Standbein für den ehemaligen Küchenmeister und die frühere Chef-Patissiere renommierter Restaurants ist ein Catering-Service in Top-Qualität

für nahezu alle Festlichkeiten.

2.Würfel 4 Iphofen 22.png