Kitzingen am Main

Fastnacht, Gartenkultur und die Stadt am Fluss

Fastnacht

Die schiefe Spitze des Falterturms ist ein wunderbares Sinnbild für die etwas andere, schräge Seite von Kitzingen. Denn das Wahrzeichen beheimatete einst das Deutsche Fastnachtmuseum. Mittlerweile umgezogen, bietet das Museum in den neuen, modernen Räumlichkeiten in der Kitzinger Innenstadt dem Besucher eine einmalige Reise in die bunte Welt des Karnevals.

 

Gartenkultur

Kitzingen blüht auf, das zeigen nicht nur die jüngsten Erfolge bei Wettbewerben wie Entente florale. Das ehemalige Gelände der Landesgartenschau gehört sicher zu den Schokoladenseiten Kitzingens. Im Stadtteil Etwashausen, seit jeher geprägt vom Gartenbau, läd das Areal zum Spazieren und Entspannen ein. Die traditionelle Gärtnerkultur in Kitzingen ist nicht zuletzt dem fast mediterranen Klima geschuldet. Denn mit 40,3°C ist Kitzingen die „heißeste Stadt“ seit Beginn der Wetteraufzeichnung.

 

Die Stadt am Fluss

In Kitzingen ist der Main allgegenwärtig. Ob beim Entspannen auf den Liegen der Stadtbalkone mit Blick auf die Stadtsilhouette oder beim Bummel über die Alte Mainbrücke in die Innenstadt, Kitzingens Uferpromenaden laden ein, die Seele baumeln zu lassen.

Die Gastlichen Fünf

Marco Maiberger  - Geschäftsführer - 

Marktplatz 1   D-97332 Volkach 

Telefon 09381 - 40112 

tourismus@volkach.de